RHODIAN IMPRESSIVE - African Lionhounds - Rhodesian Ridgeback Kennel VDH / FCI
RHODIAN  IMPRESSIVE    -   African Lionhounds   -         Rhodesian Ridgeback Kennel              VDH / FCI

Zucht / Breeding

Canyon (Aysha v.Sauzahn - the Foundation Bitch of RR-Kennel Rhodian Impressive) with her daughter Andoni

Zuchtphilosophie / Mainview of Breeding

  • Die Zuchtprämissen bei dem Kennel RHODIAN IMPRESSIVE liegen in der Zucht von ursprünglichen, kraftvollen und intelligenten Rhodesian Ridgebacks mit viel "Bush-Sense", die in ihren kombinierten Aufgabengebieten als Jagd-Farm-Wach-und Familienhunde bestehen können - auch in Wildnisgebieten. Diese Kombination an Eigenschaften und Stärke erfordern ein für diese Hunde passendes Umfeld und ein erfahrenes Händling, damit das gesamte Spektrum ihres Verhaltensrepertoire zur Entfaltung kommen kann, erkannt, geschätzt und genutzt wird. In ihrem Ursprungsland mußten und müssen diese Hunde oft blitzschnell und intuitiv selbstständig handeln, da sind Befehlsketten fehl am Platz um zu überleben. Dies ist bei der Haltung von Rhodesian Ridgebacks bitte immer zu berücksichtigen. Je nach Land und Kontinent sind die Anforderungen an Hundehalter sehr unterschiedlich und daher ist es auch immer individuell zu betrachten, wo ein Rhodesian Ridgeback gut platziert ist.
  • Ein weiterer Schwerpunkt meiner Zucht liegt auf der jagdlichen Verwendung der Hunde mit entsprechenden qualifizierten Leistungsprüfungen, aber immer steht die züchterisch sehr anspruchsvolle Kombination der Allround-Fähigkeiten in meinem Fokus und nicht die Zucht ausschließlicher Jagdspezialisten.Die Ausprägungen der einzelnen Verhaltensweisen bei jedem Welpen bestimmen seinen zukünftigen Lebensplatz und werden von mir sorgsam mit den Welpeninteressenten abgestimmt.
  • Langlebigkeit und Fittness sowie genetische Vielfalt mit Variationen in Typ und Farbe sind weitere sehr wichtige Maßgaben meiner Zucht. Ein guter Hund besteht nicht nur aus korrekten Winkelungen, Vollzahnigkeit und Standardmaßen - zu einem wirklich guten Rhodesian Ridgeback braucht es so viel mehr!
  • Die Qualitäten eines Hundes oder eines ganzen Wurfes zeigen sich in der Regel erst im fortgeschrittenen Alter bzgl. Fittness, Leistung und Fähigkeiten, daher durchlaufen meine Hunde erst eine gewisse Lebensspanne und absolvieren u.a. ihre Leistungsprüfungen bevor ein Zuchtgeschehen für mich in Frage kommt. So kenne ich das Potenzial, Stärken und Schwächen meiner Hounds ganz genau und paare entsprechend an.
  • Die "Fehlerfreiheit" bzgl. des Ridges spielt in meiner Zucht eine sehr untergeordnete Rolle, d.h. ich wähle die Zuchtpartner nicht nach "erstklassiger Ridgevererbung" aus. Abqualifizierung von Hunden mit Ridgefehlern sind mir ein Greuel, da es hier keinerlei Qualitätsunterschied gibt bzgl. Haltung und Leistung - sondern nur eine formelle Standardvorgabe darstellt, die einen sonst durchaus in allen Punkten erstklassigen Hund der Zucht vorenthält.
  • In der Farbvarietät versuche ich die alte und ursprüngliche Farbe "Light Wheaten" wieder zu beleben und zu erhalten, eine historische Ursprungsfarbe, die durch Modetrends im Schauwesen und stark absatzorientierter Zucht vernachlässigt und zurückgedrängt wurde, auch im Ursprungsland. Trotzdem ist die Farbverteilung pro Wurf immer gemischt und zum jetzigen Zeitpunkt meiner Zucht wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nie ein ganzer Wurf "light" sein, sondern immer nur vereinzelte Welpen, während die anderen Wurfgeschwister im klassischen red wheaten bis wheaten sein werden. Diese Farben haben einen hohen homozygoten Vererberanteil und wurden stark durchgezüchtet. Leuchtende wheaten und red wheaten-Farbschattierungen mit und ohne Maske inklusive der light wheaten-Variante in einem Wurf machen mich als Züchter bzgl. der genetich angestrebten Vielfalt glücklich. So ist der Vorbehalt, man bekommt bei mir nur helle Hunde unbegründet, ganz im Gegenteil sind die  "Lighty's"  die absolute Limited Edition und im Moment jedenfalls für mich mit Gold nicht aufzuwiegen. Ihre Vergabe erfolgt sehr selektiert und nur an echte Fans :-)

 Infopunkte:

  • Optimierte Haltungsbedingunen, ausgewogene Frischernährungs-und Bewegungskonzepte sowie durchdachtes Gesundheitsmanagement sind weitere sehr wichtige Eckpunkte zu einem langen, leistungsstarkem Ridgebackleben - auch hier habe ich große Erfahrung, die ich für Hunde aus meiner Zucht angewandt wissen will und meinen Welpeninteressenten nachhaltig vermittle.
  • Alle meine Hunde werden ausschließlich mit Frischfleisch, Reis, Gemüse, nativen Pflanzenölen und organischen Mineralzusätzen ernährt und aufgezogen! Auch die gesamte Welpenaufzucht findet auf dieser Ernährungsbasis statt und sollte bis ins hohe Alter beibehalten werden.
  •  Da ich eine ausschließliche Eigenbedarfszucht betreibe, sind die Zeitabstände in meinem Zuchtgeschehen größer, die Begleitung jedes einzelnen Welpen durch mich bzgl. Aufzucht und Ausbildung bis in sein Erwachsenleben aber auch länger und intensiver.
  •  Gibt es Probleme, Komplikationen, Schicksalsschläge etc., nehme ich in jedem Fall einen Hund aus meiner Zucht immer zu mir zurück!

Bei ernsthaftem Interesse an einem Rhodian Impressive Welpen freue ich mich sehr über Kontaktaufnahme!

  • Mehr Inhalt zur Rhodian Impressive - Zucht folgt in Kürze!
"Löwenhunderziehung" - Mama Canyon & Töchterchen Andoni....
... und Söhnchen Aurus Karoo

Aktuelles / News

A-Wurf / A-Litter (Borus&Canyon)           Happy Birthday zum 10.Geburtstag für meine aktiven A-Würfler. Die Familie ist so stolz auf Euch!!!

Bleibt weiter so fit :-)

  2.April 2015

Happy Birthday A-Litter!

Now, you are all 10 years old and so nice in body and mind.

The family is very proud :-)   2.April 2015

Rhodian Impressive Bror Viking
  • 26. April 2014

Jagdliche Leistung:

den A-Wurfgeschwistern

Rhodian Impressive AndoniRhodian Impressive Akani 

 

wurden am 26.04.2014 im Saugatter Tangermünde die "Jagdliche Eignung am Schwarzwild" bescheinigt.

--------------------------------------------

Working Hunting Hounds:

Rhodian Impressive Andoni Rhodian Impressive Akani   

 

would be successfuly official tested of their "suitability for working in hunt with German wild boars" !

 

Jagdliche Eignung am Schwarzwild_Andoni
Eignung SW_Andoni.pdf
PDF-Dokument [330.2 KB]
  • 27.05.2013

Working hunting Hounds: Congratulations!

Rhodian Impressive Akani  Akani became the official recognition from the German Hunting Authorities for using as official Bloodtracking Hound of wounded game! Very difficult for RRs in Germany! Now, Akani is 8 years old - it was a long way!

 

Akani/ Brauchbarkeit NRW/Official Blood Tracking Test
Akani brauchbarkeit kreis.pdf
PDF-Dokument [152.9 KB]

Hier finden Sie uns /our Adress

RHODIAN IMPRESSIVE

Wenzel-Hof
Söllinger Str. 1
D-39393 Ohrsleben

  - Germany -

Kontakt / Contact

 

  • nutzen Sie /or use

  Kontaktformular/forms

Mitgliedschaft / Members

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rhodesian Ridgeback Kennel - RHODIAN IMPRESSIVE VDH/F.C.I